werden vom 8. bis 12. Juli keine Lieferungen durchgeführt.
werden vom 8. bis 12. Juli keine Lieferungen durchgeführt.
Arbeitet mit der neuen Protegus 2 App!
 

Eine Anwendung für alle Trikdis Geräte

Protegus 2
Protegus 2 at Play store
Protegus 2 at App store
Protegus 2 app in any browser
Grade 3
2 SIM (DUAL SIM)
Ethernet + 4G

Trikdis FLEXi SP3 Ethernet + 2 SIM 4G Smart Alarmanlage

    Made in EU
  • Hersteller Trikdis
  • Artikelnr. SP3-ETH-4G-2SIM
  • Verfügbarkeit Auf Anfrage bestellt
  • €229,90 Netto €191,58


Verfügbare Optionen



Trikdis FLEXi SP3 Ethernet + 2 SIM -  4G (Dual SIM)  ist ein flexibles, vielseitiges intelligentes Alarmanlagen-Steuerungspanel mit integriertem Ethernet- und 4G-Mobilfunkkommunikator, Fernzugriff und kostenloser Benutzer-App. Der FLEXi SP3 bietet auch vollständige Freiheit in der Wahl, ob er als verkabelte, hybride oder drahtlose Alarmanlage eingerichtet werden soll.

Trikdis ist an vorderster Front in der Entwicklung moderner, mobilfunk- und internetbasierter, über das Smartphone zugänglicher Alarmsysteme und Steuereinheiten.

Es kombiniert die modernsten Techniken in seinen Produkten mit den Standardfunktionen der klassischen zuverlässigen verkabelten Alarmsysteme. Die breite Anwendungspalette ermöglicht die Verwendung dieses Bedienpanels sowohl für Einbruchalarm- als auch für Automationsinstallationen.

Es war eines der ersten, die Kommunikatoren in seine Alarmanlagen-Steuerungspanels integrierten, von denen der FLEXi SP3 bereits die 3. Generation ist.

Dank des integrierten Wifi-, Ethernet-, 2G- und 4G-Kommunikators sowie der Funktionen für intelligente Geräte ermöglicht es die vollständige Fernsteuerung des Alarmsystems und der Geräte im Haus, wie Garagentor, Gartentor, Heizung, Kühlung, Bewässerungssystem, Beleuchtung, Belüftung usw.

Die Alarmanlagenkommunikatoren arbeiten parallel mit der Überwachungsstation über IP oder SMS und dem Systembesitzer über die kostenlose Protegus 2 Mobile- und Web-App, verfügbar auf Android- und IOS-Geräten oder auf jedem Browser.

Der FLEXi SP3 ist in 5 Modemkombinationen erhältlich

WiFi-Modem Ethernet-Modem WiFi + 2G GSM/GPRS-Modem WiFi + 4G LTE-Modem Ethernet + 4G LTE-Modem

  • WiFi und Ethernet bieten blitzschnellen Zugriff auf Ihr Smartphone-Alarmsystem, ohne dass Kosten für eine Datenverbindung entstehen
  • Wenn das kabelgebundene Internet ausfällt oder es zu einem Stromausfall kommt und der Router ausgeht, schaltet das Gerät automatisch auf eine Mobilfunkverbindung um
  • Sie bleiben sicher, da die duale redundante Verbindung den höchsten Stand der Kunst im verfügbaren Schutz bietet.
  • Schnelle WiFi-, Ethernet- und 4G LTE-Netzwerke sind praktisch für die Fernprogrammierung oder Firmware-Upgrades

Hauptmerkmale

  • 10 Kontakte, die als Zone oder PGM-Ausgang verwendet werden können je nach Bedarf
  • Mit ATZ-Zonendopplung haben Sie 20 Zonen auf der Alarmzentrale
  • Bis zu 8 Partitionen
  • Bis zu 32 Zoneneingänge (oder 64 Zonen mit speziellem fw.)
  • max. 16 PGM-Ausgänge
  • Integrierter Kommunikator (Einzel- oder Dual-Path) Modem auf der Steuerplatine
  • Optionale verdrahtete, hybride oder drahtlose Betriebsart
  • 4 Systemzustände: Scharf, Aufenthalt, Nacht, Unscharf
  • 40 Tastencodes, einschließlich 8 Mastercodes

Übernahme des alten Systems

  • Der Wert des vom System verwendeten Widerstands kann geändert werden (auch für Paradox, DSC, Bosch, Crow - einschließlich ATZ)
  • Kann mit Paradox, Crow und TRIKDIS-Tastaturen verwendet werden
    • Trikdis PROTEGUS SK232LED, FLEXI LCD*, FLEXI LED
      Paradox K32LCD+, K32+, K32LED, K32+ LED, K35, K10H, K10V, K636, TM50**, TM70**
      Crow CR16, CR-LCD
      Die Bediengeräte unterstützen die Anzeige des Zustands der ersten 2 Partitionen und die Verwaltung aller 8 Partitionen, mit den folgenden Ausnahmen:
      * dieses Bediengerät kann den Zustand aller 8 Partitionen anzeigen
      ** dieses Bediengerät unterstützt nur das Ein-/Ausschalten der ersten 2 Partitionen
  • Kann mit dem Paradox RTX3-Erweiterungsmodul und Paradox-Funksensoren verwendet werden
  • Kann mit Trikdis Funk-Sensoren mit dem TRIKDIS RF_LORA-Funk-Erweiterungsmodul verwendet werden
  • IO8 verdrahteter Zonen- oder PGM-Ausgangs-Expander (8 I/O-Kontakte)
  • IO8-LORA und IO-LORA drahtloser Zonen- oder PGM-Ausgangs-Expander

Smart-Funktionen

  • Niedriger Verbrauch, modernes, fernsteuerbares Alarmsystemsteuergerät (oder Alarmsystemzentrale) und intelligentes Heimsteuergerät
  • Der Benutzer wird durch PUSH-Nachrichten in der kostenlosen Protegus 2 Mobile- und Web-App benachrichtigt (SMS oder Telefonanruf sind ebenfalls möglich)
  • Aufgrund des Servers des Protegus-Cloud-Dienstes ist weder eine feste IP noch ein dynamisches DNS erforderlich
  • Unbegrenzte Anzahl von Benutzern in der Anwendung
  • Berechtigungen können pro Benutzer und nach Zeitplan festgelegt werden (Partitionen, Starten von PGM-Ausgabe, Anzeigen von Ereignissen, Bearbeiten von Benutzern)
  • Widerruf von Rechten / Löschen eines Benutzers aus dem System (z. B. Gästehaus, kostenpflichtige Dienste)<
  • Vielfältige PGM-Ausgabe- und Steuerungsautomatisierungsoptionen
  • Zugriff auf IP-Kameras mit einem Klick auf die Live-Ansicht
  • Funktionstaste auf dem Kamerabild, z. B. Öffnen des Tores
  • Ein Drahtsensoranschluss für bis zu 8 Temperatursensoren, 1 Temperatur- und Feuchtigkeitssensor oder andere Sensoren
  • Bis zu 4 separate Thermostate und 8 Temperatursensoren, mit benutzerdefinierten Regeln

Schnelle Installation

  • KIT-Versionen für die Erstinstallation, vorbereiteter Metallkasten mit Netzteil und anderen Zubehörteilen
  • Ein Programmiersoftware und Kabel für alle Trikdis-Geräte
  • Schnelle und einfache Einrichtung über USB (miniUSB)
  • Fernprogrammierungsoption: TrikdisConfig-Programmiersoftware oder über die Benutzer-App Protegus 2 (erfordert Admin-Code)

Fernüberwachung

  • Dank seiner hohen - GRADE 3 - Sicherheitsbewertung erfüllt es Anforderungen von Wohnungen, Büros, Geschäften bis hin zu Geldautomaten oder sogar Bankfilialen
  • Verkabelte Internet-, Mobilfunk- und SMS-Ereignisübertragungsoptionen
  • Bei Verlust der Internetverbindung automatischer Wechsel zu Mobilfunkdaten
  • 2 Hauptkanäle, mit eigenem Backup-Kanal (insgesamt können 4 separate Überwachungsempfänger angegeben werden)
  • Unterstützte Übertragungsprotokolle: SIA DC-09_2012, SIA DC-09_2007, SIA DC-09_IPcom, TRK (Trikdis)  Mit TL150 (SUR-GUARD)

Fügen Sie Ihrem FLEXi SP3 Alarmsystem drahtlose Sensoren und Geräte hinzu

RF-LORA drahtloser Expander
PARADOX RTX3 drahtloser Expander

Durch den Anschluss eines drahtlosen Expanders wie TRIKDIS RF-LORA oder Paradox RTX3 können Sie das "klassische" verkabelte Alarmsystem als Hybrid- oder Drahtlosversion erweitern. Das ist praktisch, wenn Sie keine Möglichkeit haben, neue Kabel zu verlegen, und drahtlose Sensoren oder andere Geräte benötigen.

Sie können die drahtlosen Extender, Sensoren und Geräte von Trikdis mit dem TRIKDIS RF-LORA verwenden.

Sie können die Sensoren, Geräte und Tastaturen von Paradox mit dem RTX3 verwenden.

Was ist in der Box?

SP3-Panel
  • Die FLEXi SP3 Alarmzentrale wird mitgeliefert mit den erforderlichen Antennen (1 oder 2 Stücke der ME301M Magnetantenne mit 2,5 m Kabel)
  • 20 Stück 2,2k? Widerstände
  • Draht zur Verbindung der Backup-Batterie
  • 4 x Abstandshalter für die Montage

Schnellere und einfachere Installation mit vorbereitetem Metallgehäuse und Netzteil FLEXi SP3

Die FLEXi SP3 KITs sind für eine schnellere und einfachere Installation konzipiert. Die Sets enthalten ein Metallgehäuse mit Sabotageschutz. Die Stromversorgung erfolgt über ein MEANWELL APV-35-24 Netzteil, für das ein 230V-Netzanschlusspunkt und eine 3,15A-Sicherung vorhanden sind. Alle KITs sind vorverdrahtet und zusammengebaut, um Ihnen Zeit zu sparen.

Das FLEXi SP3 KIT ist in 2 Gehäusegrößen erhältlich

K01 Metallgehäuse für FLEXI SP3 KIT
  • K01 Standardgröße Metallgehäuse (285 x 280 x 80 mm)
  • MEANWELL apv-35-24 Schaltnetzteil (bitte beachten Sie, dass auf dem Bild ein anderes Netzteil zu sehen ist)
  • Sabotageschalter
  • 230V Netzanschlusspunkt mit Sicherung
K02 Metallgehäuse für FLEXI SP3 KIT
  • K02 kleine Größe Metallgehäuse (200 x 210 x 80 mm) (der Ethernet + 4G Alarmzentrale passt nicht in dieses Gehäuse)
  • MEANWELL apv-35-24 Schaltnetzteil
  • Sabotageschalter
  • 230V Netzanschlusspunkt mit Sicherung

Kommunikation

Übertragungskanal
Ethernet + 4G
2 SIM-Kartenslots
Netzwerkkonfiguration
DHCP oder Handbuch
4G -Modemfrequenzen
B1 / B3 / B7 / B8 / B20 / B28
SIM Karte
2 x nano
Übertragungskanäle von Ereignisberichten
Zu den Haupt- und Backup -Empfängern von bis zu 2 verschiedenen Sicherheitsunternehmen
zu Protegus Cloud, zu iOS/Android Protegus Mobile Apps
bis 8 Mobiltelefone über SMS -Nachrichten
Ruft 8 Mobiltelefone auf. Wenn ein Benutzer den Anruf beantwortet, kündigt an, was mit Voice passiert ist.
Übertragungsanweisungen melden
2G (GPRS) oder 4G
WiFi, LAN (mit optionalem E485 -Modul)
SMS oder Sprachaufruf
VHF / UHF -Radiosignalisierung (mit optionalem T16 -Kommunikator)
Übertragung zur Fernüberwachung
TCP / IP, UDP / IP, SMS
Übertragungsprotokoll, Verschlüsselung
Trk aes 128, sia ip aes 128
Nachrichtenpuffer
60 Ereignisse
Ereignisübertragung
Kontakt -ID -Code
Innere Uhr
Ja
Ereignisprotokoll / Anzahl der gespeicherten Ereignisse
Ja, 1000 Ereignisse
Senden Sie regelmäßige Testberichte
Ja
RS485
Ja

Kompatible Geräte

Unterstützte Module
IO-8-Expansionsmodul-8 terminale I / O
RF-LORA-Transzivermodul
IO8-LORA-Expansionsmodul (über RF-Lora)
IO-lora Expansionsmodul (über RF-Lora)
RF-Sh-Radio-Empfängers-für Crow-WLELE-VICES
RF-HWW-Radio-RF-Radio-Devisen-Devices (ybr> rf-hw) rfio-radio-öfter radioem. X3 Radioempfänger - Für paradoxe drahtlose Geräte
E485 Ethernet -Modul
TM17 Ibutton Key Reader
cz -dallas ibutton Key -Leser
T16 VHF oder UHF Radio SenderMitter
WIEGAND RFID LESER / KEYPADA
WIEGAND FINERPINTRINT Readerser
Max. Anzahl der RS485 -Module
Max. 8
RS485 Datenbuslänge
bis zu 100 m
1 Drahtdatenbus
Ja, max. 30m Drahtlänge
Stützte Temperatursensoren
Max. 8 x (Dallas DS18S20, DS18B20) Sensor oder 1 x AM2301
Unterstützte Elektroschlüssel (Ibutton) Leser
Maxim® / Dallas® DS1990A
Anzahl der unterstützten Schlüssel
40
Unterstützte Tastaturen
{Fragment sp3_keypads_text}
Max. Anzahl der verbundenen Tastaturen
Max. 8

Eingänge

Doppelfunktionskontakte (Ausgabe oder Eingang)
10
Eingänge
10 (20, wenn ATZ verwendet wird)
Eingabetypen
NC, NO, EOL, EOL_T, 3EOL, ATZ, ATZ_T
Schleifenwiderstand
Standard 2,2 kΩ
Zusätzliche Optionen (ATZ):
2,2 kΩ + 2,2 kΩ + 4,7 kΩ
1kΩ + 1KΩ + 2,2 kΩ
5,6 kΩ + 5,6 kΩ + 3,3 kΩ
5,6 kΩ + 3,3 kΩ + 5,6 kΩ
3,3 kΩ + 6,8 kΩ + 3,3 kΩ
2,2 kΩ + 4,7 kΩ + 8,2 kΩ
Maximale Anzahl von Zonen mit Expansionsmodulen
32
64 (benötigt spezielle Firmware)
Anzahl der Partitionen
8

Ausgänge

Doppelfunktionskontakte (Ausgabe oder Eingang)
10
Maximale Ausgangszahl mit Expandieren
16
Ausgabe (dediziert)
2
Kontrolle
Mobile App, Browser, SMS, Telefonanruf

Programmierung

Programmiermodi
USB, IP, SMS
Programmiersoftware
Ja, Windows
Fernprogrammierung
Ja

Benutzer

Anzahl der speziellen Benutzer
1 Master, 39 normal
Protegus -Benutzer
Unbegrenzt
Mobile Applikation
Ja, Android oder iOS
Internetanwendung
Ja, jeder Browser
Push-Benachrichtigung
Ja
Warnungen begrenzen
Ja

Technische Daten

Betriebsumgebung
-10 ° C - + 50 ° C, relative Luftfeuchtigkeit bis zu 80% + 20 ° C
Stromversorgung
16 V DC oder 16-24 V, 2,5 a AC
Aktueller Verbrauch (nominal)
50 mA
Aktueller Verbrauch (max)
200 ma
Abnehmbare Klemmenblöcke
Ja
Größe
137 x 79 x 25 mm
Gewicht
100g
Akku-Typ
12V, 4AH / 7AH
Batterieladstrom [Fledermaus]
Max 500 mA
Leistungsspannung und Strom für externe Geräte [Aux]
12 V DC, bis zu 1a
Sirenenausgabe [Bell]
1a
Ausgabe [LED]
0,1a
PGM -Ausgang
0,1a

Ähnliche Produkte

Schnellsuche

Bitte beachten Sie, dass der Inhalt dieser Seite automatisch übersetzt wurde und daher Fehler enthalten kann.